Was ist Ohr-Akupunktur?

Ohr-Akupunktur ist eine wirkungsvolle Methode akute bzw. chronische Beschwerden zu beeinflussen.

Hauptindikation ist die Schmerztherapie mittels Softlaser. 


Die gezielte Reizung von Hautrezeptoren (über das Nervensystem) verursacht eine physiologische Reaktion.

Über eine Vielzahl von im Ohr vorhandenen Punkten, die über die Nerven direkt mit dem Hirnstamm verbunden sind, lassen sich verschiedenste Schmerzen innerhalb kürzester Zeit mildern oder im besten Fall beheben.

Ohr-AP wirkt stabilisierend auf Ihr Energiesystem und stützt dadurch die Regulationskräfte im Körper.

Hier kommt der Softlaser, das Metall-Stäbchen sowie kleine Pflästerchen mit Samen bzw. Magneten zum Einsatz.

Es werden keine Nadeln gestochen.

 

Wann ist eine Ohr-AP sinnvoll?

  • Wann immer Sie eine schmerzstillende Wirkung erzielen möchten:
    Vorbereitung auf Zahnarztbesuche, bei allen Schmerzzuständen
  • bei allen Formen von Unruhezuständen (Schlafproblemen…)
  • bei Stress, depressiver Verstimmung
  • bei Kopfschmerz
  • Unterstützend bei allen „Suchtthemen“: Nikotinentzug, Esssucht, Internetsucht
  • erhöhter Infektanfälligkeit
  • Ohrgeräuschen, Schwindel, Reisekrankheit …
  • Hyperaktiven Kindern, Bettnässen

 

Ohr-Akupunktur ohne Nadeln ist frei von schädlichen Nebenwirkungen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen